rad

Einsätze

Einsatznummer: 43 Kategorie: Brand mittel
Datum: 24.03.2013 Stichwort: FF2
Uhrzeit: 15:45 Uhr Einsatzort: Franz-Knöbel-Straße
Beschreibung: Fehlerhafte Auslösung einer Brandmeldeanlage.
Einsatznummer: 42 Kategorie: Brand mittel
Datum: 22.03.2013 Stichwort: FF2
Uhrzeit: 22:49 Uhr Einsatzort: An der Schwedenschanze
Beschreibung: Auslösung einer Brandmeldeanlage. Belüftungsmaßnahmen wurden durchgeführt.
Einsatznummer: 41 Kategorie: Brand groß
Datum: 22.03.2013 Stichwort: FF3
Uhrzeit: 12:45 Uhr Einsatzort: Drostenweg
Beschreibung: Fehlerhafte Auslösung einer Brandmeldeanlage.
Einsatznummer: 40 Kategorie: Brand mittel
Datum: 15.03.2013 Stichwort: ZIM
Uhrzeit: 20:04 Uhr Einsatzort: Gebrüder-Thalheimer-Str.
Beschreibung: Der Löschzug Wiedenbrück wurde zu einem Zimmerbrand alarmiert. Nach ersten Erkundungen vor Ort wurde ein Brand auf einem Balkon festgestellt, der auf die anliegende Wohnung überzugreifen drohte. Mit einem C-Rohr wurde das Feuer bekämpft.

Sicherheitshalber wurde auch der Löschzug Rheda alarmiert, der aber nicht mehr tätig werden musste.
Einsatznummer: 39 Kategorie: Brand groß
Datum: 10.03.2013 Stichwort: WOH
Uhrzeit: 03:56 Uhr Einsatzort: Bosfelder Weg
Beschreibung: Am frühen Sonntagmorgen, 10.03.2013, kam es in einem Mehrfamilienhaus in Rheda zu einem Brand, bei dem drei Personen verletzt ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Kurz vor 04.00 Uhr bemerkten Bewohner des Sechsfamilienhauses Rauchgeruch und alarmierten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Rettungskräfte am Bosfelder Weg wurde festgestellt, dass es in einer Dachgeschosswohnung brannte. Die drei Bewohner der betroffenen Wohnung wurden durch die Feuerwehr geborgen. Die 22-jährige Frau und ihr 3-jähriger Sohn wurden mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in ein Lippstädter Krankenhaus gebracht. Der 23-jährige Lebensgefährte kam mit schweren Verletzungen in ein Rheda-Wiedenbrücker Krankenhaus. Die Bewohner der anderen Wohnungen konnten das Gebäude selbstständig verlassen. Sie wurden von einem Notarzt und den Besatzungen dreier Rettungswagen betreut. Die Löschzüge der Feuerwehren Rheda und Wiedenbrück brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Die meisten Bewohner konnten nach den Löscharbeiten wieder zurück in ihre Wohnungen. Die betroffene Dachgeschosswohnung wurde erheblich, insbesondere im Küchenbereich, beschädigt. Die Nachbarwohnung wurde durch Rauch stark in Mitleidenschaft gezogen und ist derzeitig nicht bewohnbar. Die betroffene Familie kam bei Verwandten unter. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Auch zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Pressebericht der Polizei Gütersloh,
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/23127/2430521/pol-gt-feuer-in-einem-mehrfamilienhaus

Einen weiteren detailierten Bericht finden Sie auch bei den Kameraden des Löschzuges Rheda
www.loeschzug-rheda.de.
Einsatznummer: 38 Kategorie: Hilfe klein
Datum: 09.03.2013 Stichwort: OEL
Uhrzeit: 12:08 Uhr Einsatzort: A 2 - Fahrtrichtung Hannover
Beschreibung: Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall.
Einsatznummer: 37 Kategorie: Brand mittel
Datum: 09.03.2013 Stichwort: FF2
Uhrzeit: 07:06 Uhr Einsatzort: Schmeerplatzweg
Beschreibung: Auslösung einer Brandmeldeanlage.
Einsatznummer: 36 Kategorie: Brand mittel
Datum: 08.03.2013 Stichwort: FF2
Uhrzeit: 23:10 Uhr Einsatzort: Schmeerplatzweg
Beschreibung: Auslösung einer Brandmeldeanlage.
Einsatznummer: 35 Kategorie: Hilfe klein
Datum: 02.03.2013 Stichwort: OEL
Uhrzeit: 23:46 Uhr Einsatzort: Bielefelder Straße
Beschreibung: Nach einem Verkehrsunfall mussten auslaufende Betriebsstoffe abgebunden werden.
Einsatznummer: 34 Kategorie: Brand mittel
Datum: 01.03.2013 Stichwort: FF2
Uhrzeit: 03:37 Uhr Einsatzort: Georgstraße
Beschreibung: Fehlerhafte Auslösung einer Brandmeldeanlage.