rad

Einsätze

 

22.09.2018: Unterstützung LZ Rheda bei Kioskbrand

Einsatznummer:

169

Kategorie:

Brand klein

Datum:

22.09.2018

Stichwort:

GAR (Garage/Carport)

Uhrzeit:

02:49 Uhr

Einsatzort:

Emsweg (Rheda)

Einsatzdauer:

1 Std.

Alarmierte Kräfte:

LZ WD, LZ RH, Einsatzleitdienst, Rettungsdienst, Polizei

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzbericht:

Zur Unterstützung des Löschzug Rheda wurden wir nachgefordert. An der Einsatzstelle in der Flora-Westfalica brannte ein Pavillon, in dem ein Kiosk untergebracht war. Wir kontrollierten die Umgebung auf Glutnester, da von dem Brand ein größerer Funkenflug ausgegangen war.

Weitere Infosbeim Löschzug Rheda.

 

19.09.2018: Auslösung Heimrauchmelder

Einsatznummer:

168

Kategorie:

Brand mittel

Datum:

19.09.2018

Stichwort:

HRM (Heimrauchmelder)

Uhrzeit:

13:30 Uhr

Einsatzort:

Lange Str.

Einsatzdauer:

1 Std.

Alarmierte Kräfte:

LZ WD, hauptamtliche Wache, Tagalarm, Einsatzleitdienst, Rettungsdienst, Polizei

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzbericht:

In einer Wohnung in der Innenstadt hatte ein Rauchmelder Alarm geschlagen. Da niemand die Wohnungstür öffnete, von Außen jedoch auch keine eindeutigen Anzeichen für ein Feuer zu erkennen waren, suchten wir uns einen Zugang über ein auf Kipp stehendes Fenster. Im Schlafzimmer der Wohnung konnten wir dann einen Rauchmelder vorfinden, der aus ungeklärter Ursache ausgelöst hatte. Er wurde abgestellt und die Wohnung wieder verschlossen.

 

17.09.2018: Verkehrsunfall

Einsatznummer:

167

Kategorie:

Hilfe mittel

Datum:

17.09.2018

Stichwort:

PEK (Person eingeklemmt)

Uhrzeit:

16:18 Uhr

Einsatzort:

Bielefelder Str./Varenseller Str.

Einsatzdauer:

2 Std. 15 Min.

Alarmierte Kräfte:

LZ WD, hauptamtliche Wache, Tagalarm, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei, Energieversorger

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzbericht:

Zu einem nicht so alltäglichen Verkehrsunfall kam es am heutigen Nachmittag am Rande der Innenstadt von Wiedenbrück.
Ein PKW war aus ungeklärter Ursache gegen eine Betonlaterne am Straßenrand gefahren. Die Fahrerin wurde uns zuerst als eingeklemmt gemeldet. Dies bestätigte sich vor Ort jedoch nicht. Sie konnte durch den Rettungsdienst und die hauptamtlichen Kräfte behutsam aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Wir sperrten die Einsatzstelle weiträumig ab und stellten den Brandschutz sicher.

Weitere Infos auf NW.de

 

14.09.2018: Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatznummer:

166

Kategorie:

Brand klein

Datum:

14.09.2018

Stichwort:

WF+LZ (Werkfeuerwehr + Löschzug)

Uhrzeit:

20:50 Uhr

Einsatzort:

Hellweg

Einsatzdauer:

30 Min.

Alarmierte Kräfte:

LZ WD, Werkfeuerwehr, Rettungsdienst

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzbericht:

Während unseres Dienstabends wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb alarmiert. Die ersten Kräfte der zuständigen Werkfeuerwehr konnten rasch Entwarnung geben. Es hatte lediglich Druckschläge in der Sprinkleranlage gegeben. Somit konnten alle Gruppen ihre Übungen weiterführen.

 

08.09.2018: Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatznummer:

165

Kategorie:

Brand mittel

Datum:

08.09.2018

Stichwort:

FF2 (automatische Feuermeldung)

Uhrzeit:

07:44 Uhr

Einsatzort:

Am Sandberg

Einsatzdauer:

45 Min.

Alarmierte Kräfte:

LZ WD, Einsatzleitdienst, Rettungsdienst

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzbericht:

Erneut löste die BMA des Betriebes aus Einsatz Nr. 164 aus. Dieses Mal lag die Ursache in einem technischen Defekt der Sprinkleranlage. Wir übergaben die Einsatzstelle nach intenxiver Erkundung dem Brandschutzbeauftragten des Unternehmens und rückten zum Gerätehaus ein.

 

08.09.2018: Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatznummer:

164

Kategorie:

Brand mittel

Datum:

08.09.2018

Stichwort:

FF2 (automatische Feuermeldung)

Uhrzeit:

02:58 Uhr

Einsatzort:

Am Sandberg

Einsatzdauer:

1 Std.

Alarmierte Kräfte:

LZ WD, Einsatzleitdienst

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzbericht:

In der Nacht auf Samstag löste in einem Industriebetrieb die BMA aus. Bei der Erkundung konnten wir einen eingedrückten Handdruckmelder feststellen, jedoch kein Schadensereignis. Somit konnten wir ohne weitere Maßnahmen wieder einrücken.

 

04.09.2018: Person in Förderanlage eingeklemmt

Einsatznummer:

163

Kategorie:

Sonder-KFZ

Datum:

04.09.2018

Stichwort:

PEK (Person eingeklemmt)

Uhrzeit:

14:47 Uhr

Einsatzort:

In der Mark (Rheda)

Einsatzdauer:

30 Min.

Alarmierte Kräfte:

LZ WD, LZ RH, Tagalarm, hauptamtliche Wache, Einsatzleitdienst, Rettungsdienst, Notarzt

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

Einsatzbericht:

Mit unserem Rüstwagen wurden wir zur Unterstützung des Löschzug Rheda in einen Industriebetrieb alarmiert. Dort sollte eine Person in einer Förderanlage eingeklemmt sein. Noch vor unserem Ausrücken, konnte diese befreit werden. Somit war unser Einsatz nicht mehr erforderlich.

 

01.09.2018: Sicherheitswache "Laufen und Gutes tun"

Einsatznummer:

162

Kategorie:

Sicherheitswache

Datum:

01.09.2018

Stichwort:

 

Uhrzeit:

16:30 Uhr

Einsatzort:

Am Lattenbusch

Einsatzdauer:

3 Std.

Alarmierte Kräfte:

LZ WD, LZ SV, LZ BA, LZ LI, Rettungsdienst

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzbericht:

Wir unterstützten bei der Veranstaltung "Laufen und Gutes tun" mit unserem 3-ELW1.

 

30.08.2018: verqualmte Halle in Industriebetrieb

Einsatznummer:

161

Kategorie:

Brand groß

Datum:

30.08.2018

Stichwort:

IND (Industrie/Lagerhalle)

Uhrzeit:

22:15 Uhr

Einsatzort:

In der Mark (Rheda)

Einsatzdauer:

1 Std.

Alarmierte Kräfte:

LZ WD, LZ RH, Einsatzleitdienst, Rettungsdienst, Polizei

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzbericht:

Wir unterstützten den Löschzug Rheda bei einer unklaren Rauchentwicklung in einer Halle eines Industriebetriebes. Da keine Ursache ausgemacht werden konnte, rückten wir nach ca. einer Stunde wieder zum Gerätehaus ein.

Weitere Infos gibt es beim Löschzug Rheda.

 

25.08.2018: Brandsicherheitswache

Einsatznummer:

160

Kategorie:

Sicherheitswache

Datum:

25.08.2018

Stichwort:

 

Uhrzeit:

19:00 Uhr

Einsatzort:

Flora-Westfalica

Einsatzdauer:

4 Std. 15 Min.

Alarmierte Kräfte:

Alle Löschzüge der Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzbericht:

Wir stellten einen Teil der Brandsicherheitswache zur Veranstaltung "Feuer und Flamme".