rad

"Freiwillige Feuerwehr - Für mich. Für alle."

Freiwillige Feuerwehr – Für mich. Für alle.“ – das ist das Motto der neuen landesweiten Mitgliederwerbekampagne der Freiwilligen Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen.

Die Freiwillige Feuerwehr stellt mit ca. 80.000 ehrenamtlichen Mitgliedern in NRW eine tragende Säule im Bereich der Gefahrenabwehr dar. Um die Handlungsfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehr nachhaltig zu stärken, wurde das Gemeinschaftsprojekt „Feuerwehrensache“ des Ministeriums für Inneres und Kommunales NRW (MIK NRW) und des Verbandes der Feuerwehren in NRW e.V. (VdF NRW) ins Leben gerufen. Das Ziel des Projektes ist es, das Ehrenamt in der Freiwilligen Feuerwehr zu stärken und mehr Menschen für die Freiwillige Feuerwehr zu begeistern.

Zum Auftakt wurden in der Zeit vom 03. bis 05. Februar 2017 landesweit Plakatwände mit Werbemotiven zur Kampagne versehen, auch in Rheda-Wiedenbrück und Umgebung.

Auch die Freiwillige Feuerwehr in Rheda-Wiedenbrück ist auf der Suche nach personeller Verstärkung im ehrenamtlichen Bereich. Wie in vielen anderen Gemeinden und Städten konkurriert die Freiwillige Feuerwehr mit einem großen Freizeitangebot. Dabei bietet die Freiwillige Feuerwehr nicht nur eine interessante, sondern auch eine sinnvolle Abwechslung vom Alltag.

Wir, die Frauen und Männer in der Freiwilligen Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück freuen uns auf neue Mitglieder. Wir löschen Brände, leisten technische Hilfeleistungen und helfen bei Großschadenslagen und Katastrophen. Vor allem die Kameradschaft ist hier das A und O, für die meisten ist die Feuerwehr wie eine große Familie.

Wenn Sie Lust haben auf ein spannendes und abwechslungsreiches Engagement und aus dem Alltag ausbrechen wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig! Sie sollten mindestens 18 Jahre sein, ihren Wohnsitz in Rheda, Wiedenbrück, Batenhorst, Lintel oder St. Vit haben und sich allgemein gesundheitlich fit fühlen. Geschlecht, Herkunft, beruflicher oder sozialer Status, spielen hierbei keine Rolle! Wir laden Sie ein, uns bei unseren Übungsabenden zu besuchen oder sich unter www.freiwillige-feuerwehr.nrw oder auch unter http://www.feuerwehr-rheda-wiedenbrueck.de/ zu informieren.